Wir sind die Wächter, die Wächter des Everly, des heiligen Kristalls .. ~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sommerjunges - DüsterClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Perlenpfote

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 125
Pfotenabdrücke : 47
Anmeldedatum : 11.11.15
Alter : 19

BeitragThema: Sommerjunges - DüsterClan   Di Nov 17, 2015 11:34 pm

-Sommerjunges-



Allgemeines
Name: Sommerjunges (-> Sommerpfote -> Sommerbrise)
Geschlecht: Kätzin ♀
Alter 2 1/2 Monde
Clan: DüsterClan
Rang: Junges

Aussehen
Fangen wir doch erstmal mit der Statur dieser kleinen Dame an. Sommerjunges ist eine eher kleine und schwächlich wirkende Kätzin. Ihre Muskeln sind nicht gerade zahlreich, natürlich besitzt sie Muskeln allerdings sind diese, wie man es im Jungenalter erwarten kann, noch nicht sonderlich ausgeprägt. Auch erkennbar sind ihre Muskeln nicht. Ihre Beine sind eher kurz, weshalb auch ihre Größe etwas zu wünschen übrig lässt. Auch ihr Schweif ist normal groß und noch sehr schmal, was sich allerdings ändern wird, je größer sie wird.
So, genug von Sommerjunges' Statur. Kommen wir jetzt zu ihrem Aussehen denn deshalb seid ihr hier, stimmts? Sommerjunges hat normal braunes Grundfell, auf dem schwarze und manchmal sogar weiße Streifen zu erkennen sind, wobei ihre weißen Streifen eher schwer erkennbar sind. Ihre Ohren sind ein wenig größer als bei einem normalen Jungen. Allerdings wird sich das verwachsen, wenn sie wächst. Ihr Gesicht ist ebenfalls normal groß, genauso wie ihre Augen, die allerdings durch die eher großen Pupillen etwas größer und noch niedlicher wirken. Doch genau das unterstreicht ihr niedliches Jungen-Aussehen.
Sommerjunges hat auch schwarze Streifen auf ihrem Kopf, die ihre Stirn entlang laufen. Ihre 'Ohrenrückseite' ist komplett schwarz und die Innenseite rosa, genau wie ihre Fußballen, sowie ihr Näschen. Allerdings ist Sommerjunges' Nase ein klein wenig dunkler als ihre Ohreninnenseite und ihre Fußballen. Ihr Mäulchen ist weiß als hätte sie einen Milchbart, der sich über ihren gesamten Mund zieht. Ebenso sind ihre Schnurrhaare weiß. Ihre schwarzen Streifen ziehen sich bei ihren Pfoten sogar über die Stellen, an denen ihre Krallen sind und lassen vermuten, sie hätte schwarze Krallen. Allerdings sind ihre Krallen elfenbeinfarben.
Doch nun zu ihren Augen. Die Augenfarbe der kleinen Dame ist eine Mischung aus blau und ein wenig grau. Also blau-gräulich. Außerdem wirken sie ziemlich groß, was hauptsächlich an ihren Pupillen liegt, die ziemlich groß sind und somit auch ihre eigentlich normal großen Äuglein groß erscheinen lassen.

Charakter
Sommerjunges ist etwas besonderes. Sie ist eigentlich eine sehr fröhliche Kätzin, die, trotz einiger gesundheitlicher Probleme, meistens gute Laune hat und diese auch verbreiten will. Allerdings hat die kleine Kätzin nicht nur gute Tage. Sie kann auch manchmal sehr aggressiv, deprimiert oder missgelaunt sein. Und wenn man sie dann auf der falschen Pfote erwischt, kann das auch einige böse Auswirkungen haben.
Ich erwähnte ihre gesundheitlichen Probleme. Denn mit Sommerjunges stimmt einiges nicht. Sie blutet leichter und stärker als andere Katzen, selbst wenn es nur ein kleiner Kratzer ist, sie ist empfänglicher für Krankheiten und ist kaum stark genug, um sich gegen andere Junge körperlich zur Wehr zu setzen, wenn sie spielen. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, wenn sie plötzlich nicht mehr gut drauf ist. Das Junge gilt als schwach und empfindlich, was die Krankheiten und die Verletzungen angeht. Daher hat sie auch bisher die meiste Zeit im Heilerbau verbracht.
Das Junge ist allerdings auch, wie fast alle Jungen, sehr verträumt. Und weil sie das Gefühl hat, dass sie ständig allein ist, hat sie sich einen Fantasie - Freund erschaffen. Natürlich hat sie einige Bezugspersonen, zu denen sie auch des Öfteren geht, wenn sie traurig ist und jemanden braucht, dem sie davon erzählen kann.
Allerdings beobachtet sie die anderen Jungen oft beim Spielen und stellt sich vor, wie es wäre, wenn sie mit ihnen spielt. Aber ihr wurde gesagt, dass sie sehr stark aufpassen muss, dass sie sich nicht zu sehr verletzt und hat die Einladungen der anderen Jungen daher schon so oft abgewiesen, dass sie Sommerjunges nicht einmal mehr fragen, ob sie spielen möchte.
Da sie weder gut bei der Jagd noch beim Kämpfen ist, setzt das Junge eher auf Taktiken, auch im späteren Leben. Sie hat keine Probleme damit, die Angriffstaktiken zu erstellen und unterstützt ihren Clan zumindest damit. Denn wenn man sie um Rat fragt, erkennt man die hochintelligente Kätzin, die sie eigentlich ist.


Stärken
+ Sommerjunges ist klein, und wird das vermutlich auch bleiben, daher ist die Kätzin ziemlich wendig und kommt an Plätze, an die die größeren Krieger nicht hinkommen. So kann sie auf diese Weise von Nutzen sein.
+ Die Kätzin ist außerdem ziemlich klug. Auch aufgrund ihrer Größe setzt sie daher auf überlegte Handlungen, da es sonst ziemlich übel für sie ausgehen könnte. Außerdem ist Sommerjunges sehr gut darin, Taktiken für Kämpfe zu entwickeln.
+ Allerdings ist das Junge auch gut darin, zu klettern. Sommerjunges mag man es nicht ansehen aber sie ist eine wirklich gute Kletterin, die auch kein Problem mit Höhenangst hat.

Schwächen
- Sommerjunges ist sehr schmal gebaut und eher leicht, aufgrund ihrer Statur außerdem ist sie ziemlich schwach, aufgrund ihrer fehlend ausgebauten Muskulatur. Daher ist sie nicht allzu gut im Kämpfen. Dafür kann sie sich leicht Taktiken ausdenken.
- Sommerjunges ist anfälliger für Krankheiten, weshalb sie die meiste Zeit seit ihrer Geburt im Heilerbau verbracht hat. Zudem ist ihr Blut auch dünner, weshalb bei ihr sogar die kleinsten Wunden ziemlich stark bluten.
- Das Junge ist ebenfalls absolut untalentiert im Bereich der Jagd. Sie kann sich weder gut anschleichen, wegen ihrer fehlenden Kondition, noch kann sie  gut oder weit springen, aufgrund ihrer fehlenden Muskulatur.

Familie & Co
Mentor/Schüler: Ist erst Junges
Gefährte: Ist erst ein Junges
Eltern&Geschwister: XX Winterwirbel XX Bärenpelz XX
Sonstiges: //

Vergangenheit
Fangen wir doch gleich mit den Eltern an. Winterwirbel und Bärenpelz waren ursprünglich zwei Katzen aus dem DüsterClan. Sie kannten sich aus der Kinderstube aber waren nicht so gut befreundet, dass man sie beste Freunde nennen könnte. Dennoch hatte Bärenpelz schon einmal ein Auge auf Winterwirbel geworfen, die allerdings Angst davor hatte, sich an andere Katzen zu binden. Doch auch sie verliebte sich irgendwann in ihren zukünftigen Gefährten und die beiden gestanden sich ihre gegenseitige Liebe. Dann wurde Winterwirbel trächtig. Sie hatte schon immer Probleme mit Verletzungen. Sie war quasi wie ein Magnet, der Verletzungen magisch anzog. Als sie Sommerjunges gebar, floss zwar viel Blut aber der Heiler war im Stande, die Königin vor dem Tode zu bewahren. Dann allerdings kam das erste Problem. Sommerjunges nahm die Milch ihrer Mutter nicht an. Sie vertrug die Milch ihrer Mutter nicht. Es wurde viel gesucht bis eine Königin gefunden wurde, deren Milch das Junge vertrug. Es tat Winterwirbel weh dabei zu zu sehen, wie eine andere Königin ihr Junges säugte aber sie ertrug es. Zum Wohle ihrer Tochter. Sommerjunges schlief jede Nacht bei ihrer Mutter. Doch bei einem Kampf verlor ihre Mutter zu viel Blut, obwohl ihre Wunden nicht allzu tief waren. Winterwirbel verstarb. Und Bärenpelz verfiel in eine tiefe Depression. Er kümmerte sich anfangs noch um Sommerjunges, die immer wieder Trost bei ihrem Vater suchte aber irgendwann beschloss Bärenpelz, zu den Ältesten zu ziehen, weil er der Meinung war, er könne seine Kriegerpflichten nicht mehr ausüben. Er aß kaum noch, bewegte sich kaum mehr als ein paar Fuchslängen, weil er in einer Art Schockstarre gefangen war. Immer wieder sah er seine Gefährtin, wie sie ihn ein letztes Mal anlächelte und sich ihre Augen dann langsam schlossen bevor ihr Körper erschlaffte. Ab diesem Zeitpunkt verbrachte Sommerjunges jeden Tag im Heilerbau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwalbenstern
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 106
Pfotenabdrücke : 134
Anmeldedatum : 08.11.15
Alter : 19
Ort : Hinter dir. c:

BeitragThema: Re: Sommerjunges - DüsterClan   Mi Nov 18, 2015 9:12 pm

Dein Charakter ist somit angenommen !
Wenn du etwas daran editieren möchtest, sag mir bescheid und ich verschiebe ihn die wieder hierher.

-Angenommen-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sommerjunges - DüsterClan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der DüsterClan
» Der DüsterClan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter :: RPG Bereich :: Haupt RPG :: Anmeldung :: Angenommen - DüsterClan-
Gehe zu: