Wir sind die Wächter, die Wächter des Everly, des heiligen Kristalls .. ~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Schreiben.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Freya



Anzahl der Beiträge : 40
Pfotenabdrücke : 43
Anmeldedatum : 08.11.15

BeitragThema: Das Schreiben.    Di Nov 10, 2015 6:03 pm

Viele Leute schreiben FFs, eigene Geschichten oder, wie sie es gerne nennen "ein Buch".
Wir RPG'ler wissen ja eine Menge über den Gebrauch von Worten in Texten um Charaktere und Geschichte in einer schönen Form zu erzählen. So viel ist klar, wir können das vermutlich besser als andere. Mich würde mal etwas zu dem Autor (also dir, Gast) selbst interessieren.

Woher nimmst du die Motivation zu schreiben?
Was schreibst du selbst am Liebsten?
Wie viel Zeit investierst du in deine Geschichten?
Wie viel schreibst du durchschnittlich, wenn du motiviert bist?
Warum schreibst du?
Hörst du nebenher Musik, wenn ja, welche?
Was macht dir am Schreiben am meisten Spaß, die Planung, oder das Entfalten der Geschichte selbst?
Zu welcher Tageszeit bist du am Kreativsten und kannst du durch gewolltes Nachdenken Kreativität erzwingen?

Das sind nur ein paar Dinge, die ich gerne von euch wissen würde. Natürlich könnt ihr selber Fragen stellen auch, aber dieses Thema finde ich selbst höchstinteressant. Und eine ganz wichtige Frage vorweg:

Ist das Schreiben Kunst?


Freya ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwalbenstern
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 106
Pfotenabdrücke : 134
Anmeldedatum : 08.11.15
Alter : 19
Ort : Hinter dir. c:

BeitragThema: Re: Das Schreiben.    Di Nov 10, 2015 7:20 pm

Ist das schreiben Kunst ?
- Nun, meiner Meinung nach, ist das Schreiben von Geschichte, Büchern sowie auch vom RPG Kunst, denn man bringt ja seine eigenen Gedanken und Fantasy ein. Außerdem hat jeder einen anderen Style zu schreiben.
Was ich nicht als Kunst zähle sind jetzt sowas wie Referate oder so. xD

Woher nimmst du die Motivation zu schreiben?
- Nun, die Motivation kommt wohl davon, dass ich beim Schreiben einfach kreativ sein kann und das tun kann, was ich in echt nicht tun könnte ^^
Was schreibst du selbst am Liebsten?
- Gute Frage. Am liebsten schreibe ich wohl über meine eigenen Gedanken und setze mich beim Schreiben auch mit Problemen auseinander.
Wie viel Zeit investierst du in deine Geschichten?
- Soviel Zeit wie sie brauchen, um gut zu klingen ? owo
Wie viel schreibst du durchschnittlich, wenn du motiviert bist?
- Kommt drauf an, wie ich Lust oder Ideen habe, kann von einem kleinen Text bis zu einer längeren Geschichte gehen. xD
Warum schreibst du?
- Wie schonmal gesagt, ich kann da einfach Sachen rein bringen, die nicht logisch sind und mir durch den Kopf gehen. Das gefällt mir. C:
Hörst du nebenher Musik, wenn ja, welche?
- Jaw, eig. alles mögliche. cx
Was macht dir am Schreiben am meisten Spaß, die Planung, oder das Entfalten der Geschichte selbst?
- Eindeutig die Planung, weil man sich da über die ganzen Ideen, die man hat, freut. cx
Zu welcher Tageszeit bist du am Kreativsten und kannst du durch gewolltes Nachdenken Kreativität erzwingen?
- So Nachmittags bis Abends ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daunennacht

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 197
Pfotenabdrücke : 86
Anmeldedatum : 08.11.15
Alter : 16
Ort : in meiner Fantasy-Welt und denke mir Geschichten aus, vielleicht auch wieder Drehbücher *grübel*

BeitragThema: Re: Das Schreiben.    Di Nov 10, 2015 7:30 pm

Uli *-* Schöner Thread x3 Du weißt ja vlt., dass ich liebend gerne Geschichten und so weiter schreibe und diese (manchmal) leider abbreche, wegen Zeit-, Ideen- oder Motivationsmangel, oder einfach auch Schreibblockade. Um jetzt aber auf deine Fragen zurückzukommen x3
Die Motivation zum Schreiben nehme ich von.. ähm.. das weiß ich gar nicht :D Meistens ist es die Langeweile, die in mir wie ein Tier herumkrabbelt und ausbrechen will, aber wenn ich was zu tun hab, kann ich meine Langeweile unterdrücken ^^' Am liebsten schreibe ich eher Fantasy und ein bissl Action, sowie Kurzgeschichten, aber auch längere Geschichten. Das liegt eigentlich an der Geschichte, wie viel Zeit ich in diese investiere. Bei der einen habe ich 1 1/2 Jahre gebraucht, um sie super durchzustrukturieren und dann irgendwann mal aufs Papier (egal ob auf Blattpapier oder Dokument) zu bringen. Für eine Geschichte habe ich zum Beispiel gar nichts geplant und habe einfach drauflos geschrieben :D Meistens schreibe ich so zwischen 1000-3000 Wörter pro Kapitel, wenn ich motiviert bin (was in letzter Zeit nicht sooo der Fall war, aber ich bessere mich langsam wieder x3). Im Moment liegt mein Durschnittswortanzahl (ausgedachtes Wort btw) zwischen 800 und 1000 Wörtern pro Kapi :( Nun ja, ich schreibe eigentlich aus ein paar wenigen Gründen. 1. ich verschwinde in meiner Fantasywelt und kann das tun was ich will, 2. ich kann mich von anderen Sachen gut ablenken und bin weniger gestresst (habe ich das Gefühl) und 3. aus Langeweile xD. Also meistens höre ich keine Musik dabei, obwohl sie ab und an auch mal Ideen bringt, aber sonst nervt sie mich einfach ^^' Überall höre ich Musik nebenbei, außer beim Geschichten schreiben, Schlafen und Duschen xD (okay, wollte jetzt bestimmt niemand wissen, but who cares? xD) Am Story schreiben macht mir eigentlich alles Spaß - das Planen der Geschichte, Planen des Anfangs, der Mitte und des Endes, Zusammensetzung der einzelnen Storyelemente oder auch das Erstellen der Charaktere, aber auch allgemein das Schreiben x3 Manchmal schreibe ich auch erst Drehbücher und dann die Geschichten oder auch anders herum, aber btw.. mir fällt grad auf, ich wollte/sollte eigentlich mal wieder ein Drehbuch schreiben owo [sowas fällt mir auch immer dann ein, wenn ich beschäftigt bin und keine Zeit habe >.<] Ich kann Geschichten eigentlich zu jeder Tageszeit schreiben, Hauptsache mein Gehirn funktioniert dann noch richtig und entwirft keine komischen Sätze xD
Beispiel: Nachdem ich alle Farben aufgelistet habe, sah ich zurück zum Wasser hinunter.
was hat das verdammt nochmal damit zu tun, dass sie telefoniert hat, nachdem ihr Partner von einer Brücke ins Wasser gestürzt und abgekratzt ist? xD das habe ich eindeutig um 3Uhr in der Früh geschrieben :D Dieses Beispiel war aus meiner Forever-FanFiktion "Erwischt!".
Um jetzt auf deine letzte "Frage" zu kommen: Ich finde schon, dass Schreiben irgendeine Art von Kunst ist ^^. Ich kann's zwar nicht begründen warum, aber ist halt so :D

LG
Kea / Daune / Keks

(okay o.O ich bemerkt grad, dass der Beitrag mal wieder viel zu lang geworden ist xD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://katzen-des-sees.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Schreiben.    

Nach oben Nach unten
 
Das Schreiben.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ich am Grübeln bin, ihm ne Geburtstagskarte zu schreiben
» SMS schreiben ja oder nein???
» Lange & schöne Posts schreiben
» Werbung für: Ausbildung zum Geschichten schreiben
» Ich schaff es nicht!!!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter :: Mitgliederbereich :: Plauderecke :: Sonstiges-
Gehe zu: